• Home
  • Privacy Policy / Datenschutzerklärung

Data Privacy Policy

Many thanks for your interest in our website. The protection of your privacy is very important to us. Below we provide detailed information about the scope, purpose, use and processing of your personal data. To guarantee the protection of your data, we have taken technical, organizational and contractual measures which ensure that the data protection regulations are observed both by us and our cooperation and service providers. As technical progress and new or amended legislation can quickly lead to changes regarding data privacy, you should not only read this data privacy statement once, but check it again from time to time. We will inform you in good time of any significant changes to our data protection provisions.

For a better understanding, please read in advance some important definitions according to Article 4 of the EU general data protection regulation (GDPR):   

"Personal data"  means any information relating to an identified or identifiable natural person (hereinafter referred to as "data subject"); an identifiable natural person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by assignment to an identifier such as a name, an identification number, location data, an online identifier or to one or more special characteristics which express the physical, physiological, genetic, psychological, economic, cultural or social identity of that natural person. This includes information such as your name, e-mail address, postal address or telephone number, i.e. information that is directly associated with your identity.    

"Processing”  means any operation or set of operations which is performed on personal data or on sets of personal data, whether or not by automated means, such as collection, recording, organization, structuring, storage, adaptation or alteration, retrieval, consultation, use, disclosure by transmission, dissemination or otherwise making available, alignment or combination, restriction, erasure or destruction.    

"Pseudonymization” means the processing of personal data in such a manner that the personal data can no longer be attributed to a specific data subject without the use of additional information, provided that such additional information is kept separately and is subject to technical and organizational measures to ensure that the personal data are not attributed to an identified or identifiable natural person.

"Controller” means the natural or legal person, public authority, agency or other body which, alone or jointly with others, determines the purposes and means of the processing of personal data; where the purposes and means of such processing are determined by Union or Member State law, the controller or the specific criteria for its nomination may be provided for by Union or Member State law.    

"Processor” means a natural or legal person, public authority, agency or other body which processes personal data on behalf of the controller.

"Third party”  means a natural or legal person, public authority, agency or body other than the data subject, controller, processor and persons who, under the direct authority of the controller or processor, are authorized to process personal data.    

"Consent’  of the data subject means any freely given, specific, informed and unambiguous indication of the data subject's wishes by which he or she, by a statement or by a clear affirmative action, signifies agreement to the processing of personal data relating to him or her.

Responsible entity

The entity responsible for the processing of your personal data within the meaning of the GDPR and German data protection regulations as well as the relevant regulations of the EU member states is:

Raith GmbH

Managing Director: Dr. Ralf Jede
Konrad-Adenauer-Allee 8 (Phoenix West)
D-44263 Dortmund

Phone: +49 231 95004 0
Fax: +49 231 95004 460
E-mail: sales@raith.com

Contact details of the Data Protection Officer:

metz datentechnik
Carsten Metz
Alte Holzer Str. 32c
D-42799 Leichlingen

Tel: +49 2175 1699591
Mail: dsb@datenschutz.cc
www.datenschutz.cc

Data security

Our website uses SSL encryption for the transmission of confidential or personal content of our users. This encryption is activated, for example, when payment transactions or inquiries made to us via our website are processed. Please make sure that SSL-encryption is activated on your side during corresponding activities. The use of encryption is easy to recognize: The display in your browser line changes from "http://" to "https://". SSL encrypted data is not readable by third parties. Submit your confidential information only with activated SSL encryption and contact us in case of doubt.    

Purpose and legal basis of data processing

Insofar as we obtain your consent to process personal data, Article 6 (1) a) GDPR will serve as the legal basis for the processing of your personal data. Article 6 (1) b) GDPR will serve as the legal basis if we process your personal data in order to perform a contract between us. This also applies to processing that is necessary in order to take steps prior to entering into a contract. Insofar as the processing of personal data is required to fulfill a legal obligation, to which our company is subject, Article 6 (1) c) GDPR will serve as the legal basis. If processing is necessary to protect a legitimate interest of our company or a third party, and the interests, fundamental rights and freedoms of the data subject do not override the former interest, Article 6 (1) f) GDPR will serve as the legal basis for processing.

Where we engage third parties to process personal data, this is done based on a data processing contract pursuant to Article 28 GDPR, which ensures that the data processor bound to our instructions is subject to the same security standards as we are.

Duration of data storage

We will only store your personal data for as long as the respective purpose applies, we have your respective consent and provided no longer retention period is required by law.

Data processing for general use of our website

Each time our website is accessed, data and information of the calling device are automatically recorded and stored in the log files of the server. The following data can be captured:

  • IP address (Internet Protocol address)
  • internet service provider of the accessing system
  • date and time of access to the website
  • browser types and version used
  • operating system used by the accessing system
  • website from which an accessing system reaches our website
  • subwebsites visited on our website
  • other similar data and information necessary to defend ourselves against attacks on our online systems. In order to be able to analyze attacks if necessary, we store the data listed above for seven days and - insofar as it is not required as evidence in legal proceedings - it is then deleted or anonymized. In this case, Article 6 (1) f) GDPR will serve as the legal basis for data processing, as our legitimate interest is to ensure unimpeded and trouble-free access to our website.

Your IP address is required when connecting to our website, so that the contents of our website can be transferred to your browser. The legal basis for processing and storage of the IP address is a legitimate interest according to Article 6 (1) f) GDPR, as your IP address is necessary to enable the display of our website contents. Our legitimate interest in the temporary storage of the IP address is to ensure the security of our IT systems.

Transfer of data to third parties

Your data will only be disclosed to third parties in accordance with the following data protection laws Article 6 (1) b) GDPR for the establishment, implementation or amendment of a contractual relationship or on the basis of our legitimate interest in the economic and effective operation of our business as per Article 6 (1) f) GDPR. Use of services by and data transmission to third parties and third party providers who are not domiciled in the European Union or the European Economic Area will only take place if an appropriate level of data protection is guaranteed and we either have legal authorization or your consent to do so. By order of the competent authorities, we may provide information on inventory data in individual cases for purposes of law enforcement or security executed through the responsible police authorities of the federal and state governments or for the purpose of enforcing intellectual property rights. In these cases, the legal basis shall be Article 6 (1) c) GDPR.

Optimization of search and recommendation functions

In order to design and optimally adapt our website for customers and to create statistical models, we store information on usage behavior. In order to exclude automated access, we store your IP address in a pseudonymized form, i.e. in such a way that no reference to your person can be established from the statistical model alone. The legal basis for this procedure is Article 6 (1) f) GDPR. Our legitimate interest is to ensure the functionality of the statistical model, so we can optimize our services.

Cookies

To make your visit to our website attractive and to enable the use of certain functions, we use so-called cookies on various pages. These are small text files that are stored on your terminal device. Some of the cookies we use are deleted after the end of the browser session, i.e. after you have closed your browser (so-called session cookies). Other cookies remain on your terminal device and enable us or our partner companies to recognize your browser upon your next visit (persistent cookies). Where setting our cookies also involves the processing of personal data, the legal basis will be Article 6 (1) b) GDPR if the processing is necessary for the execution of the contract or Article 6 (1) f) GDPR when this is done due to our legitimate interests in optimizing our website and creating a user-friendly design. If, for these reasons, we work with cooperation partners who also store cookies on your computer to support us, we will inform you accordingly in this data privacy statement. You can set your browser to inform you as soon as cookies are deployed and decide individually whether to accept them, accept them in certain cases only or to deactivate them in general. For details, please check the instructions provided by your browser provider or visit www.aboutcookies.org or www.allaboutcookies.org.

Note: Deactivating cookies may limit the functionality of our website.

Accounting documents, business mail

According to German law (Sec. 257 Para. 1 No. 2 HGB and Sec. 147 AO), we are required to store accounting documents for a period of ten years and business letters relating to the preparation, execution or rescission of contracts for a period of six years. The retention period begins at the end of the calendar year in which the business letter was received or sent or the accounting document was created. Article 6 (1) c) GDPR is the legal basis for this procedure.

Liaison

When you contact us (e-mail, contact form), your personal data is collected. By clicking the "Send" button, you agree to transfer the personal data you entered in the input mask. We use this data you voluntarily provided to us exclusively for the purpose of processing and responding to your inquiry. The legal basis for this type of data transmission is Article 6 (1) a) GDPR. As soon as it is clear that the processing of your inquiry has been completed, the data you transmitted to us will be deleted.    

Direct mail

If we are given your e-mail address in connection with the sale of a product or service and you have not objected to receiving direct mail, we reserve the right to send you offers by e-mail for products similar to those you have already purchased. You may object to the use of your e-mail address for this purpose any time by sending a message to the respective link provided in each advertising e-mail or by sending us a short message in text form (e-mail, fax, letter) with a future effect. In the latter case, no costs incur for you other than your basic data transmission costs.

Your rights as a data subject

You have the right to receive information on the origin, recipients and purpose of your stored personal data free of charge any time. You also have the right to request rectification, restricted processing, deletion or - in the event that deletion is not possible due to statutory retention requirements - blocking of your data and to revoke the consents you have given us for the future. You also have the right to receive the data we automatically process on the basis of your consent or in fulfillment of your contract or to have it sent to a third party in a common, machine-readable format. If you request direct transfer of the data to another person in charge, we can only accommodate you insofar as this is technically possible. Should you have any further questions, please do not hesitate to contact our Data Protection Officer at the address listed below. You also have the right to lodge a complaint with the respective supervisory authority. The competent supervisory authority for data protection issues is the State Commissioner for Data Protection of the federal state our company is based in. A list of the State Commissioners for Data Protection and their contact details can be obtained under the following link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

You have the right to revoke your consent to the processing of your personal data and the sending of advertising any time for the future.

Use of Google Analytics

We use Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. "("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google is certified under the Privacy Shield Agreement and thus offers a guarantee to comply with European data protection law. Google Analytics cookies are stored on the basis of Article 6 (1) f) GDPR. We have a legitimate interest in analyzing user behavior in order to optimize both our website and advertising. Google Analytics uses "cookies".These are text files that are stored on your computer and that allow an analysis of your use of the website. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there. If IP anonymization is activated on this website, your IP address will be truncated by Google within member states of the European Union or other parties to the agreement on the European Economic Area prior to transmission to the United States. Only in exceptional cases will the full IP address be sent to a Google server in the US and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services related to website activity and Internet usage to the website operator. The IP address provided by Google Analytics as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. You can prevent the storage of cookies using a corresponding setting of your browser software; however, please note that if you do this, you may not be able to use all the features of this website to the fullest extent possible. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) and from processing this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available under the following link:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

This website uses Google Analytics with the extension "anonymizeIP()”, so that IP addresses are only processed in a truncated form in order to exclude the possibility of associating the IP address with a person.

Further information on how Google Analytics processes user data can be found at:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

http://www.google.com/policies/technologies/ads

http://www.google.de/settings/ads

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Newsletter data

To subscribe to the newsletter offered on our website, we need you to provide your e-mail address as well as information that allows us to verify that you are the owner of the e-mail address. You will also need to agree to receiving our newsletter. Additional data will not be collected unless provided voluntarily. This data is exclusively used to send you the requested information. It is not passed on to third parties.

The data entered into our newsletter registration form will only be processed with your consent (Article 6 (1) a) GDPR. You may revoke your consent to the storage of the data, the e-mail address as well as for the use for sending the newsletter any time, for example via the "unsubscribe" link in the newsletter. Your revocation does not affect the legality of the data processing that has already been carried out.

We will store the data you provided us with for subscription to the newsletter until you unsubscribe from the newsletter. This data will be deleted after you unsubscribe from the newsletter. Data stored by us for other purposes (e.g. e-mail addresses for our Members section) remain unaffected thereof.

CleverReach

This website uses CleverReach to send newsletters. The provider is CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach is a service which organizes and analyzes the distribution of newsletters. The data you provide (e.g. your email address) to subscribe to our newsletter will be stored on CleverReach servers in Germany and/or Ireland.

Sending our newsletters with CleverReach enables us to analyze the behavior of newsletter recipients. Among other things, we can find out how many recipients have opened the email containing the newsletter and how often various links contained therein are clicked. With the help of so-called conversion tracking, we can also analyze whether a predefined action (such as the purchase of a product on our website) takes place after clicking on the link in the newsletter. For more information on how data is analyzed by CleverReach, please visit: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

We process your data provided you have given us your consent (Article 6 (1) a) GDPR). You may revoke your consent any time by unsubscribing from the newsletter. Your revocation does not affect the legality of the data processing that has already been carried out.

If you do not want CleverReach to analyze your usage of the newsletter, you will have to unsubscribe from the newsletter. For this purpose, we provide a link in every newsletter we send. You can also unsubscribe from the newsletter directly on the website.

The data provided when registering for the newsletter will be used to distribute the newsletter until you cancel your subscription. Then your data will be deleted from our servers and those of CleverReach. Data stored by us for other purposes (e.g. e-mail addresses for our Members section) remain unaffected thereof.

For further information, please refer to the data privacy statement of CleverReach at: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Contract concluded for outsourcing data processing

We have entered into an agreement with CleverReach for the outsourcing of our data processing and fully implement the strict requirements of the German data protection authorities when using CleverReach.

Social Media

Youtube plug-in

Our website uses plugins from YouTube, which is operated by Google. The operator of the pages is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA. If you visit one of our pages featuring a YouTube plugin, a connection to the YouTube servers is established. Here the YouTube server is informed about which of our pages you have visited. If you are logged in to your YouTube account, YouTube allows you to associate your browsing behavior directly with your personal profile. You can prevent this by logging out of your YouTube account. YouTube is used to help make the services offered on our website appealing. This constitutes a justified interest pursuant to Article 6 (1) f) GDPR. For further information on how user data is processed, refer to the data privacy statement of YouTube.

LinkedIn plug-in

Our website uses functions of the LinkedIn network. The provider is LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Any time you access one of our sites that contains functions of LinkedIn, a connection to LinkedIn’s servers is established. LinkedIn is notified that you have visited our websites with your IP address. If you click on LinkedIn’s "Recommend" button and are logged into your LinkedIn account at the time, LinkedIn will be in a position to allocate your visit to our website to your user account. We have to point out that we as the provider of the websites do not have any knowledge of the content of the transferred data and its use by LinkedIn.

The use of the LinkedIn plug-in is based on Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The operator of the website has a legitimate interest in being as visible as possible on social media.

For further information on this subject, please consult LinkedIn’s Data Privacy Declaration at: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umfang, Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen mit Ihren Daten. Zur Sicherstellung des Schutzes Ihrer Daten haben wir technische, organisatorische und vertragliche Maßnahmen getroffen, die dafür sorgen, dass die datenschutzrechtlichen Vorgaben sowohl bei uns als auch bei unseren Kooperationspartnern und Dienstleistern beachtet werden. Da sich hier aufgrund des technischen Fortschritts und neuen oder geänderten Rechtsvorschriften schnell Änderungen ergeben können, sollten Sie es nicht beim einmaligen Lesen dieser Datenschutzerklärung bewenden lassen, sondern diese hin und wieder erneut durchlesen. Bei wesentlichen Änderungen in unseren Datenschutzbestimmungen werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Zum besseren Verständnis lesen Sie bitte vorab einige wichtige Begriffsbestimmungen gemäß Art. 4 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):    

„Personenbezogene Daten“  sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Hierunter fallen Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Ihre Telefonnummer, also Informationen, die direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden.    

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.    

„Pseudonymisierung“  ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.    

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

„Dritter“  ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.    

„Einwilligung“  der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten i.S.d. DSGVO und anderer deutscher Datenschutzvorschriften sowie einschlägiger Vorschriften der EU-Mitgliedsstaaten ist die:

Raith GmbH

Geschäftsführer: Dr. Ralf Jede
Konrad-Adenauer-Allee 8 (Phoenix West)
D-44263 Dortmund

Telefon: +49 231 95004 0
Telefax: +49 231 95004 460
E-mail: sales@raith.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

metz datentechnik
Carsten Metz
Alte Holzer Str. 32c
D-42799 Leichlingen

Tel: +49 2175 1699591
Mail: dsb@datenschutz.cc
www.datenschutz.cc

Datensicherheit

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.    

Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen

Soweit wir für die Verarbeitung von personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, ist Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines zwischen uns geschlossenen Vertrages sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich, ist – soweit nicht Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen - Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit wir Dritte mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen, erfolgt dies auf Grundlage eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 DSGVO, der sicherstellt, dass der unseren Anweisungen unterliegende Auftragsdatenverarbeiter den selben Sicherheitsstandards unterworfen ist wie wir.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie der jeweilige Zweck andauert, Sie nicht die jeweilige Einwilligung widerrufen und soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten eine längere Speicherung vorschreiben.

Datenverarbeitungen bei allgemeiner Nutzung unserer Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisiert Daten und Informationen des aufrufenden Gerätes erfasst und in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können

  • die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite
  • verwendeter Browsertypen und Version
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von der ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt
  • auf unserer Webseite besuchte Unterwebseiten
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die bei Angriffen auf unsere Onlinesysteme zu deren Abwehr erforderlich sind. Um gegebenenfalls Angriffe analysieren zu können, werden die vorstehend aufgeführten Daten sieben Tage gespeichert und – soweit diese nicht zu Beweiszwecken bei der Rechtsverfolgung weiter benötigt werden – gelöscht oder anonymisiert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an dem störungsfreien Funktionieren unserer Webseite haben.

Ihre IP-Adresse wird während der Verbindung benötigt, um die Inhalte unserer Webseite an Ihren Browser zu übertragen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der IP-Adresse ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da ohne die Übermittlung Ihrer IP-Adresse unsere Webseiteninhalte nicht angezeigt werden können. Das berechtigte Interesse an der zeitweiligen Speicherung der IP-Adresse sind unsere Sicherheitsinteressen.

Datenweitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich gem. den gesetzlichen Vorgaben, d.h., nur dann, wenn dies i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Begründung, Durchführung oder Änderung des Vertragsverhältnisses notwendig ist oder aufgrund unseres berechtigten Interesses am wirtschaftlichen und effektiven Betriebes unseres Geschäftsbetriebs i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Nutzung von Leistungen und Datenübermittlung an Dritte und Drittanbieter, die ihren Sitz nicht in der Europäischen Union bzw. dem Europäischen Wirtschaftsraum haben, erfolgt nur, wenn insoweit ein angemessener Datenschutzlevel, eine gesetzliche Erlaubnis oder Ihre Einwilligung vorliegt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die dafür zuständigen und ermächtigten Bundes- und Landesbehörden oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist in diesen Fällen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Optimierung von Such- und Empfehlungsfunktionen

Um unsere Webseite für Sie nutzergerecht zu gestalten und optimal anzupassen sowie zur Erstellung von statistischen Modellen, speichern wir Informationen zum Nutzungsverhalten. Um hierbei automatisierte Zugriffe auszuschließen, speichern wir Ihre IP-Adresse in pseudonymisierter Form, also so, dass allein aus dem Statistikmodell kein Bezug zu Ihrer Personen hergestellt werden kann. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Funktionalität des statistischen Modells sicherzustellen, um so unsere Angebote zu optimieren.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wenn durch uns gesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Optimierung und nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Webseite. Soweit wir aus diesen Gründen zu unserer Unterstützung Kooperationspartner einsetzen, die ebenfalls Cookies auf Ihrem Rechner ablegen, werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung darüber informieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Die Einzelheiten erfahren Sie in den jeweiligen Anleitungen Ihres Browser-Herstellers. oder unter www.aboutcookies.org bzw. www.allaboutcookies.org.

Hinweis: Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Buchhaltungsunterlagen, Geschäftspost

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungsverpflichtungen (§ 257 Abs. 1 Nr. 2 HGB und § 147 AO) speichern wir Buchungsbelege für die Dauer von zehn Jahren und Geschäftsbriefe, welche die Vorbereitung, Durchführung oder Rückabwicklung von Verträgen zum Inhalt haben, für die Dauer von sechs Jahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem der Geschäftsbrief empfangen oder gesendet wurde bzw. der Buchungsbeleg entstanden ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.    

Kontakt

 Wenn Sie uns kontaktieren (E-Mail, Kontaktformular) werden personenbezogene Daten erhoben. Durch das Anklicken des „Senden“-Buttons willigen Sie in die Übermittlung der in der Eingabemaske eingegebenen personenbezogenen Daten an uns ein. Wir verwenden diese von Ihnen freiwillig an uns übermittelten Daten ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn klar ist, dass die Anfrage abschließend bearbeitet wurde, werden Ihre insoweit übermittelten Daten gelöscht.    

Direktwerbung

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits erworbenen per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an den in jeder Werbemail dafür vorgesehenen Link oder durch eine kurze Nachricht in Textform (E-Mail, Fax, Brief) mit einer mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung oder – soweit der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen - Sperrung dieser Daten zu verlangen sowie die von Ihnen erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie haben zudem das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch möglich ist. Wenn Sie hierzu weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit unter der unten angegebenen Adresse an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Landesdatenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Sie haben jederzeit das Recht, die uns von Ihnen erteilten Einwilligungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie der Zusendung von Werbung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google ist gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, bietet hierdurch also eine Garantie, dass das europäische Datenschutzrecht beachtet und eingehalten wird. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens haben, um unserer Webseitenangebot und Werbung zu optimieren. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um die Möglichkeit eines direkten Personenbezuges auszuschließen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie unter:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

http://www.google.com/policies/technologies/ads

http://www.google.de/settings/ads

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

Soziale Medien

Youtube Plugin

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

LinkedIn Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. 

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Login as registered user: